Hier gibt es viele Katzenkinder, die ein neues Zuhause suchen.

Wir können leider nicht jede einzelne vorstellen. Daher: Stellvertretend für alle stellen wir uns vor ;)

Es gibt von jeder Charaktereigenschaft welche von uns. Unterschiedlich eben - passend für die unterschiedlichen Zweibeiner unter euch. Jedes Naturell ist vertreten: Von eher schüchtern bis überaus verschmust. Auch in den Farben gibt es jede Menge Auswahl. Für jedes Tierherz ist etwas dabei.

Helft uns ein neues Zuhause zu finden. Jede einzelne Jungkatze wird ein Menschenherz bereichern.

Selbstverständlich wurde auch bisher sehr gut für uns gesorgt. Wir sind beim Einzug in ein neues Zuhause geimpft, entwurmt, entfloht, kastriert und gekennzeichnet.

Bauernhofkatzen

Hier sind unsere Katzen, die ihr Leben gerne mit viel Freigang genießen würden. Täglich kommen auf Grund der stetig wachsenden Population der sogenannten "Streuner", Katzen zu uns ins Tierheim.Konnten Katzenbabys in den ersten Lebenswochen keinen Kontakt zu Menschen aufbauen, sind sie nur auf Artgenossen geprägt. Die Tiere bleiben dann zeitlebens wild oder sehr scheu und Versuche Sie handzahm zu machen, sind meist zum Scheitern verurteilt. Aus diesem Grund lassen sich solche Wildfänge und auch ehemals freilebende Katzen nicht in Haushalte vermitteln, da sie in Gefangenschaft extrem leiden. Wir versuchen für diese Tiere ein Zuhause zu finden, in dem sie ihre Freiheit genießen können, einen gefüllten Napf und ein warmes Schlafplätzchen haben(vielleicht im Stroh?!). Es wäre schön wenn sie ihre Leben ungehindert als willkommene "Mäusefänger" verbringen dürften. Selbstverständlich sind unsere Tiere kastriert.

Merlin

ca. März 2019 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich bin ein hübscher, zutraulicher und stattlicher Kater. Aufgeschlossen und neugierig gehe ich auf neue Menschen zu. Ich suche einen liebevollen Dosenöffner, wo ich viele Streicheleinheiten und Beschäftigung bekomme. Bisher habe ich nur im Haus gelebt. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Melody

ca. Juli 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin anfangs etwas zurückhaltend und schaue mir Menschen erst aus der Ferne an. Aber dann siegt auch meine Neugier und ich schnurre um die Beine. Mit anderen Katzen verstehe ich mich.

Noja

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich kam wie die meisten hier als Fundtier ins Tierheim. Ich bin eine schüterne Samtpfote, die einen geduldigen Menschen sucht und mir die Eingwöhnungszeit gibt die ich brauche. Dann werde ich sicher schnell Vertrauen aufbauen und zum Kuscheln kommen. Mit anderen Katzen verstehe ich mich gut.

Nuby

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich kam mit Noja als Fundtier ins Tierheim. Ich zeige mich aktuell noch ängstlich und schreckhaft. Ich werde in meinem neuen Umfeld etwas Zeit brauchen, um Vertrauen zu fassen.Ich suche ein Plätzchen bei einfühlsamen Menschen mit etwas Geduld. Mit anderen Katzen verstehe ich mich gut.

Gabi

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich kam mit meinen Geschwistern als Fundtier ins Tierheim. Den Kontakt mit den Menschen war ich bis dahin nicht gewohnt und bin deshalb auch noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Ich bin altersentsprechend lebhaft und verspielt. Ich wünsche mir ein Zuhause mit Platz zum Toben und Erkunden. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Gertrud

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin ein Katzenmädchen, die sich hier im Tierheim noch scheu zeigt. Bisher habe ich es noch nicht gelernt Vertrauen zu Menschen zu fassen. Ich brauche ein Zuhause, in dem man mich so akzeptiert, wie ich bin und mir die Möglichkeit gibt, dem Menschen Schritt für Schritt näher zu kommen. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Kaatje

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin eine Katzenmädchen, die ein wenig Zeit und Geduld braucht um Vertrauen zu neuen Menschen zu fassen. Mit anderen Katzen komme ich gut klar. Ich suche ein ruhiges Zuhause - gerne als Zweitkatze.

Lady

ca. geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin eine Katzenmädchen, die ein wenig Zeit und Geduld braucht um Vertrauen zu neuen Menschen zu fassen. Mit anderen Katzen komme ich gut klar. Ich suche ein ruhiges Zuhause - gerne als Zweitkatze.

Penaut

ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich wurde auch gefunden. Ich bin eine zierliche Schönheit die sich im Tierheim als Energiebündel - immer auf Zack und auf der Suche nach einem neuen Abenteuer zeigt. Wenn ich meine anfängliche Schüchternheit überstanden habe, bin ich bin eine freundlich und zutrauliche junge Katzendame.

Babsi

ca. April 2019 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich habe ein freundliches und verschmustes Wesen, ich schätze Ruhe und entspannte Zwei-und Vierbeiner, die mir keinen Stress verbreiten. Ich neige leider jetzt schon zu Blasenentzündungen und Stress ist hierbei ein wichtiger Faktor. Ein wenig Katzenerfahrung sollten meine neuen Menschen mitbringen.

Bobby

Herbst 2017 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich bin der hübsche und schüchterne Bobby. Ich brauche Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Ich wünsche mir einen ruhigen Haushalt bei katzenerfahrenen Dosenöffner mit viel Geduld und Zeit. Wenn man mein Herz erstmal erobert hat, bin ich toller, treuer und verschmuster Mitbewohner. Mit anderen Samtpfoten habe ich bisher keine Probleme gehabt. Bisher wurde ich als Wohnungskatze gehalten.

Mucki


Geschlecht:

Mucki Ich habe jahrelang hier im Tierheim draußen gelebt, doch jetzt möchte ich das freiliebende Leben nicht mehr und habe immer wieder den Kontakt zu Menschen gesucht. Anfangs bin ich zwar noch schüchtern und zurückhaltend, aber sobald ich jemanden besser kenne, bin ich sehr schmusig und freundlich. Ich suche ein Zuhause als Freigänger, daher solltet Ihr bitte verkehrsberuhigt wohnen.

Drago

Alter: ca. 2008 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich bin eine neugierige Samtpfote, möchte aber nicht überrumpelt werden. Gern halte ich etwas Abstand und gucke mir erstmal alles aus der Entfernung an. Ich genieße dann aber die Streicheleinheiten und schmeichele mich um die Beine, doch auch da gilt - ich bestimme, wie lange. Was ich absolut nicht mag - auf den Arm genommen zu werden. Mit ruhigen Artgenossen verstehe ich mich. Bei meinem Blutcheck wurde festgestellt, dass ich Katzenaids habe. Das ist für andere Katzen ansteckend, aber nicht für den Menschen oder andere Tierarten. Deswegen sollten keine weiteren Katzen in meinem neuen Zuhause leben, außer sie haben dieselbe Erkrankung und ich darf nicht raus. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut. Fragen zu mir beantwortet die Tierarztpraxis Lösch Ihnen gerne.

Rosa

Alter: ca. 2008
Geschlecht: weiblich / kastriert

Ich kam als Findling ins Tierheim. Ich bin scheu und möchte mich auch noch nicht anfassen lassen. Nach Eingewöhnung lasse ich mich vielleicht mit Leckerlies locken. Ich suche ein ruhiges Zuhause mit Freilauf oder einen Hof, wo ich Mäuse fangen darf.