Alexa

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin anfangs noch ängstlich, aber eigentlich ein liebes Katzenkind, ich muss mich einfach noch ein wenig an das Zusammenleben mit dem Menschen gewöhnen. Ich brauche nur geduldige, einfühlsame Zweibeiner, die bereits Katzenerfahrung haben. Nach der Eingewöhnung im neuen Umfeld werde sicher schnell auch zum kuscheln kommen. Mit Artgenossen verstehe ich mich.

Pearl

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin noch sehr ängstlich und schreckhaft ist. Ich habe das Zusammenleben mit den Menschen, bevor ich ins Tierheim kam, nie kennenlernen dürfen. Ich wünsche mir einen liebevollen Zweibeiner mit viel Geduld, der mir Hilfestellung gibt Vertrauen zu Menschen zu fassen. Mit Artgenossen verstehe ich mich.

Ajax

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Mit meinen Artgenossen komme ich gut zurecht, bei Menschen bin ich mir noch nicht sicher was ich von Ihnen halten soll. Ich wünsche mir ein Zuhause bei geduldigen Menschen.

Attila

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich kam mit meinen Geschwistern ins Tierheim, ich bin noch sehr menschenscheu und mag mich noch nicht anfassen lassen. Kehrt im Tierheim Ruhe ein, traue ich mich schon raus und spiele gerne mit meinen Geschwistern.

Puck

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich musste mich, bevor ich in Tierheim kam, ohne menschliche Unterstützung durchschlagen. Menschen gegenüber bin ich noch sehr skeptisch und ängstlich. Ich suche einen einfühlsamen Zweibeiner mit Katzenerfahrung und viel Geduld. Mit Artgenossen verstehe ich mich.

Ronja

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich bin eine hübsche Samtpfote, die sehr ängstlich ist und sich nicht gerne anfassen lässt. Ich fühle mich schnell bedrängt, so dass ich auch schonmal meine Krallen ausfahre. Ich benötige einfühlsamen, fürsorglichen Umgang und katzenerfahrene Zweibeiner mit viel Zeit und Geduld, die meine Körpersprache gut lesen und entsprechend reagieren wenn mein Verhalten umschlägt.

Roxy

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich kam mit meinen Geschwistern als Findling ins Tierheim. Ich bin anfangs etwas zurückhaltend und ängstlich, taue aber immer mehr auf. Für Fressen komme ich auch schon aus meinen Verstecken raus und lasse mir vorsichtig das Köpfchen kraulen. Mit Artgenossen verstehe ich mich.

Arango

Geschlecht: männlich/kastriert
ca. 2010 geboren

Ich bin der selbstbewusste, neugierige, charakterstarke Kerl. Ich wirke wie ein absoluter Charmeur und kann auch unheimlich lieb sein, aber mein Verhalten kann manchmal auch umschlagen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich im Tierheim absolut nicht ausgelastet bin. Wenn man mich gut lesen kann und nicht bedrängt, bekommt ihreinen richtig coolen Kumpel.

Granit

Geschlecht: männlich/kastriert
ca. 2010 geboren

Ich bin ein ruhiger Kerl, verschmust und menschenbezogen, aber auch eine kleine Diva mit einem eigenen Kopf. Bei einfühlsamen Menschen, die umsichtig mit mir umgehen, werde ich der absolute Prinz sein. Mit Artgenossen verstehe ich mich.

Peaches

ca. August 2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Ich kam auch als Findling ins Tierheim. Ich bin anfangs noch schüchtern und zurückhaltend. Mittlerweile taue ich aber immer mehr auf und suche auch schon den Kontakt zum Menschen.

Rudi

August 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Anfangs noch etwas schüchtern, aber nach einer kurzen Eingewöhnung werde ich zu einem treuen Familienmitglied. Spielen tue ich altersgerecht sehr gerne. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Oskar

August 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Anfänglich bin ich noch etwas schüchtern, aber wenn ich festgestellt habe, dass ich in Sicherheit bin und mir nichts passiert, bin ich aufgeschlossen und genieße Streicheleinheiten und spiele gerne . Mit Artgenossen verstehe ich mich sehr gut.

Timo

Mai 2020 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Man sieht es mir schon an: Ich bin noch nicht ganz begeistert von Zweibeinern. In meinen ersten Lebenswochen kam ich nicht mit ihnen in Kontakt und bin dementsprechend zurückhaltend. Doch ich kann zu einer treuen, aufgeschlossenen Seele werden, wenn man mir die Chance dazu gibt. Meine neue Familie sollte Geduld mitbringen. Nach einer Eingewöhnungszeit werde ich bestimmt Tag für Tag neugieriger und suche dann auch den Kontakt zu euch.

Brösel

ca. 2014 geboren
Geschlecht: männlich/kastriert

Ich wurde einfach vor dem Tierheimtor ausgesetzt. Ich bin ein bildhübscher Kater der nach kurzer Eingewöhnung das streicheln sehr genießt. Da bei meinem Blutbild Leukose und Katzenaids festgestellt wurde, darf ich nicht mehr in ungesicherten Freigang. Über einen gesicherten Balkon oder Garten würde ich mich aber sicher freuen. Beide Erkrankungen sind für andere Katzen ansteckend, aber nicht für den Menschen oder andere Tierarten. Deswegen sollten keine weiteren Katzen in meinem neuen Zuhause leben, außer sie haben dieselben Erkrankungen wie ich. Mehr Informationen geben ihn gerne meine Tierpfleger. Ob ich mich mit anderen Katzen verstehe konnte im Tierheim wegen meiner Erkrankungen noch nicht getestet werden. Gibt es da draußen Menschen die eine Wohnungskatze suchen und mir eine Chance geben?

Tammy

2020 geboren
Geschlecht: weiblich/kastriert

Menschen gegenüber bin ich noch etwas schüchtern - aber ich verstecke mich nicht dabei. Ich ziehe oft kurz den Kopf ein, um mich im Anschluss wieder vorzuwagen um ausgiebige Streicheleinheiten zu erhalten. Dabei kann ich auch schon sehr entspannt schnurren. In einem lieben und ruhigen Zuhause werde ich meine Angst sicher schnell ablegen.

Rosalie


Hallo,
Mein Name ist Rosalie und ich bin eine sogenannte "Bauernhofkatze". Meine Freunde und ich sind ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen und konnten uns an das zusammenleben mit euch nicht gewöhnen. Trotzdem suchen wir ein Zuhause wo wir einen warmen Schlafplatz, Futter und medizinische Versorgung bekommen.

Baboo


Hallo,
Mein Name ist Baboo und ich bin eine sogenannte "Bauernhofkatze". Meine Freunde und ich sind ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen und konnten uns an das zusammenleben mit euch nicht gewöhnen. Trotzdem suchen wir ein Zuhause wo wir einen warmen Schlafplatz, Futter und medizinische Versorgung bekommen.

Blacky


Hallo,
Mein Name ist Blacky und ich bin eine sogenannte "Bauernhofkatze". Meine Freunde und ich sind ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen und konnten uns an das zusammenleben mit euch nicht gewöhnen. Trotzdem suchen wir ein Zuhause wo wir einen warmen Schlafplatz, Futter und medizinische Versorgung bekommen.

Juno


Hallo,
Mein Name ist Juno und ich bin eine sogenannte "Bauernhofkatze". Meine Freunde und ich sind ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen und konnten uns an das zusammenleben mit euch nicht gewöhnen. Trotzdem suchen wir ein Zuhause wo wir einen warmen Schlafplatz, Futter und medizinische Versorgung bekommen.

Tim

ca. April 2020 geboren
Geschlecht: männlich-kastriert

Ich bin anfangs ängstlich und zurückhaltend. Ich brauche eine Weile, um Vertrauen zu fassen - aber wenn ich meine Menschen kenne, kann ich auch schmusig sein. Mit anderen Katzen verstehe ich mich gut.

Tamina

ca. April 2020 geboren
Geschlecht: weiblich-kastriert

Ich bin anfangs noch etwas schüchtern und vorsichtig. Ich möchte gerne, traue mich dann aber noch nicht wirklich. Mit Geduld meines Zweibeiner werden wir es bestimmt schnell schaffen, dass ich Vertrauen fasse. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Tabea

ca. April 2020 geboren
Geschlecht: weiblich-kastriert

Ich bin noch schüchtern und zurückhaltend. Ich suche ein Zuhause bei erfahrenen Katzenfreunden mit Zeit und Geduld. Mit Artgenossen verstehe ich mich gut.

Felix

ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich-kastriert

Ich bin ein selbstbewusster aufgeschlossener Kater. Ich bin sehr verschmust, spiele gerne und bin ein wahrer Charmeur. Da bei meinem Blutbild Leukose festgestellt wurde darf ich nicht mehr in ungesicherten Freigang, über einen gesicherten Balkon oder Garten würde ich mich aber sicher freuen. Leukose ist für andere Katzen ansteckend, aber nicht für den Menschen oder andere Tierarten. Deswegen sollten keine weiteren Katzen in meinem neuen Zuhause leben, außer sie haben dieselbe Erkrankung. Mehr Informationen über Leukose geben ihn gerne meine Tierpfleger. Ob ich mich mit anderen Katzen verstehe konnte im Tierheim wegen meiner Erkrankung noch nicht getestet werden. Gibt es da draußen Menschen die eine Wohnungskatze suchen und mir eine Chance geben?